Dr. Landmanns Mineralienwelt
Dr. Landmanns Mineralienwelt 

Geo-Reisen 2023

Die neuen Reisen 2023 sind da!! Ab sofort buchbar !!

 

Fordern Sie den großen - Extra-Reiseprospekt für die Auslandsreisen 2023 an unter Tel. 07263/9183330 oder einfach per E-Mail dralandmann@mineral-fascination.biz 

 

Ihr Dr. Andreas Landmann

Dr. Landmann ist Ihr erfahrener Mineralienreise- Spezialist, der in den letzten 23  Jahren mit seinen Gruppen bei über 60 Reisen die geologisch interessantesten Länder Europas sowie Afrika bereist hat. Bei seinen Reisen erleben Sie die einmaligen Höhepunkte der spektakulären Natur.

Optimale Reisebetreuung, Kleingruppen, individuelles Programm, die schönsten Landschaften und besten Mineralienfundplätze !

Sa. 08.10 - So. 09.10.2022

Das Altmühltal und seine berühmten Fossilien

2 Tage im romantischen Altmühltal: Fossilienfunde, tolle Landschaften und Geologie 

 

Das Programm: 

Datum Programm
08.10.2022 Erstes Ziel: Solnhofen. Wir erleben die Steinerne Rinne, eine einmalige geologische Erscheinung im Wald. Danach finden Sie bei Solnhofen sehr viele Fossilien: Ammoniten, Dendriten, Muscheln auf dem Solnhofener Plattenkalk
09.10.2022 Bei Eichstatt finden wir heute in weiteren Steinbrüchen Seesterne, Schlangensterne, Ammoniten u.v.m., das alles in der wunderschönen Landschaft des Altmühltal. 

Führung durch Dr. Landmann, 1 ÜF im Hotel bei Eichstätt, alle Eintritte, Werkzeugausleihe                               245,- € im DZ

Reisen 2023:     Ab sofort buchbar !!

13.05. - 21.05.2023: Italiens Vulkane

01.07. - 08.07.2023: Kristalle im Ötztal

30.07. - 08.08.2023: Die Vulkane der Azoren

25.08. - 06.09.2023: Edelsteine und Safari in Namibia

20.09. - 01.10.2023: Gold und Mineralien in Colorado/USA

 

Alle Infos finden Sie hier !! Einfach auf dieser Seite nach unten scrollen

13.05. - 21.05.2023: Vulkanausbrüche live in Italien

Kommen Sie mit in das aktivste Vulkangebiet Europas! Der 3000m hohe Ätna und die malerischen liparischen Inseln werden Sie begeistern. Schwefeldämpfe am Vulcano-Krater, meterhohe Obsidianfelsen auf Lipari und live erlebte Vulkanausbrüche mit Lavafontänen am Stromboli lassen den Vulkanismus in all seinen Facetten lebendig werden.

Das Programm:

1.Tag: Flug Frankfurt-Catania, einchecken im Hotel, erster Stadtrundgang

2. Tag: Bustransfer zum Ätna, Auffahrt mit der Gondel, geol. Lava-Wanderung bis ins Gipfelgebiet: Schwefeldämpfe, Schluchten und Lavagesteine in all ihren Facetten, dazu Kristallfunde, Glimmer, glänzende Lavastücke, Bims

3. Tag: Bustransfer nach Milazzo, Fährüberfahrt nach Vulcano. Nachmittags Aufstieg zum Vulcano-Krater mit seinen Schwefelkristallen: Ein Erlebnis besonderer Art !

4.Tag: TAgesausflug mit dem Schiff zur Nachbarinsel Lipari: Inselrundfahrt mit Sammelgelegenheit in Ton- und Bimssteinbrüchen, Besichtigung der Altstadt und des archäologischen Museums auf Lipari, Rückfahrt nach Vulcano, Badegelegenheit

5.Tag: Schifffahrt zum Stromboli, einchecken im Hotel, dann folgt der Höhepunkt der Reise: ab 16 Uhr Aufstieg zum Aussichtspunkt in Stromboli-Kraternähe. Hier erleben Sie in die Nacht hinein die einmaligenund fantastischen Lavafontänen bei den Stromboli-Ausbrüchen !! Ungefährliches und dennoch absolut faszinierendes Naturschauspiel !!

6. Tag: Bootsfahrt rund um den Stromboli mit Strombolicchio, Fischschwärmen, Lavaströmen, mediterraner Landschaft. Funde von Olivin, Augit, Hornblende

7.Tag: Rückfahrt mit dem Schiff Stromboli-Milazzo, Bustransfer nach Catania, Abends nochmals Stadtrundgang mit mediterranem Flair.

8.Tag.: Vormittags Zeit in Catania, danach Rückflug nach Frankfurt

Preise und Leistungen:

Pro Person 7 ÜF im DZ: 2189,- €, EZ-Zuschlag 480,- €

Leistungen: Flügen Frankfurt/Catania und zurück, Reiseleitung ab/bis Frankfurt durch Dr. Landmann, deutsch-, englisch-,italienisch-sprachig, geologische Fachführungen, alle Eintritte, 4 Bustransfers, 5 SChifffahrten, Ätnabesuch inkl. Gondelfahrt, max. 15 Teilnehmer, Kleingruppengarantie

Anmeldeschluß: 15.01.2023, Anzahlung bei Anmeldung 25%, Restzahlung bis 30.01.2023

01.07.-08.07.2023: Granatkristalle und Gebirgserlebnisse im Ötztal

Eindrucksvolles Hochgebirge: Sie finden die schönsten Granatkristalle Österreichs in fantastischer Hochgebirgslandschaft - unvergessliche Erlebnisse garantiert ! Von den Flussschluchten im Imsttal bis zu den Granatfundstellen am Granatkogel bei Obergurgl erleben Sie das Gebirge in seiner ganzen Vielfalt. Dazu Wasserfälle, das Timmelsjochm, Pässe, Bachrauaschen und vieles mehr...

Das Programm:

1. Tag: Am Allgäu vorbei fahren wir über den Fernpass mit Aussicht auf die Zugspitze. Wir erreichen dann das Imsttal mit dem tosenden Inn. Besichtigung Rosengartenschlucht und ehemaliges Bergbaugebiet Knappenwelt im Gurgltal.

2.Tag: St. Anton am Arlberg: an den Stollen des ehemaligen Erzbergbaus rund um einen Bergsee finden wir Zinkblende, Bleiglanz und andere Mineralien. Nachmittags finden wir an einem Nebenfluss des Inn wunderschöne granathaltige Kieselsteine.

3.Tag: Richtung Innsbruck geht die Faht bis zum Ötztal. Steinzeitliches Leben im Ötzidorf, Besichtigung des großen Stuibenfall-Wasserfalls, Mineralienmuseum

4.Tag: Von Obergurgl Gondelfahrt auf den Berg, dann Fußweg ca. 3km immer leicht bergab zum Gletscher am Granatkogel. Hier finden Sie mehr rote und rosa Granate, als Sie tragen können. Wanderung zum Gletscher + zurück nach Obergurgl, gesamt ca. 8 km

5.Tag: Besichtigungstag zum Füße ausruhen: einzigartiger Naturschutz-Urwald im Forchet - Gebiet bei Ötz und Sautens am Ausgang des Ötztals.

6.Tag. 2. Tag in Obergurgl: nach der Gondelfahrt besuchen wir das nächste Tal mit unzähligen schwarzen Granten im Schiefergestein. Tageswanderung ca. 8 km.

7.Tag: Fahrt über das spektakuläte Timmelsjoch nach Italien, leichte Bergwanderung mit Granatsuche, einzigartige Landscahft auf der Passstraße

8.Tag: Heimfahrt mit mehreren Besichtigungsstops im Gebirge

 

Preise und Leistungen:

 

Pro Person 1398, -€ im DZ, EZ-Zuschlag 295,- €

7 ÜF in guten 3-4 Sterne Hotels mit eig. Dusche/WC, Reiseleitung ab/bis Neidenstein durch Dr. Landmann, alle Fahrten mit dem Geomobil, Eintritte, Gondelfahrten, Kleingruppengarantie max. 8 Teilnehmer

Anzahlung bis 31.03.2023 25%, Restzahlung bis 31.05.2023

30.07.-08.08.2023: Die Vulkane der Azoren im Atlantik

Faszination Azoren: Entdecken Sie die eindrucksvollsten Vulkane Portugals ! Überbordende Natur, heiße Quellen, der in vulkanischer Hitze gegarte Cozido-Eintopf ! Dazu: Bad im Atlantik, der Pico (höchster Berg Portugals), maritimes Flair + vulkanische Lavaschichten auf Faial, Reise in exklusiver Kleingruppe

Das Programm:

1. Tag: Flug Frankfurt - Insel Sao Miguel, Stadtrundgang Ponta Delgada

2.Tag: Keramikfabrik Ceramica Vieira, Vulkanküste bei Ribeira Grande, Besuch der einzigen Teeplantage Europas, vulkanische Steilküste , tolle Aussichtspunkte

3.Tag: Lava-Steinbrüche: Glimmer, Schwefel- und Olivinkristalle. Vulkankrater Sete Cidades mit grünem/blauem Wasser, Baden im Thermalwasser an der Atlantikküste Ferraria

4.Tag: Heiße Quellen am Lagoa da Furnas, Mittags Cozido-Eintopf-Essen, Botanischer Park Terra Nostra in Furnas, Baden im Thermalwasser, Inselrundfahrt

5.Tag: Flug von Ponta Delgada zur Insel Pico, Rundfahrt auf dieser Insel, erste Eindrücke vom Pico, dem höchsten Berg Portugals, dazu Lava und Weltkulturerbe Weinbau

6.Tag: Das Hochland von Pico: Kraterseen, Vulkangipfel, Meerblicke. Olivinfunde am Pico, Kunsthandwerk an der Südküste, Lavaströme und Fischerhäfen

7.Tag: Whale Watching vor der Küste Picos, dazu nachmittags Weinprobe

8.Tag: Fährfahrt zur Nachbarinsel Faial. Inselrundfahrt: die riesigen Lavafelder dos Capelinhos, die jüngsten Lavaströme der Azoren, Lavawüste und wilde Küste. Nachmittags Ortsbesichtigung in Horte auf Faial: Hafen, Telegrafendienste, Atlantiksegler

9.Tag: Rückflug zur Hauptinsel der Azoren, Sao Miguel, Ort Ponta Delgada. Dann Ausflug zum höchsten Kratersee der Insel, dem Lago do Fogo, Besuch botanischer Garten mit Riesenfarnen und Bademöglichkeit im Thermalquelle

10.Tag: Freie Zeit in Ponta Delgada: Altstadtbummel, Festung am Hafen, danach Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt

Preise und Leistungen:

 

Pro Person 2398,- € im DZ, 9 ÜF, EZ-Zuschlag 430,- €

Leistungen: 

Flüge Frankfurt-Sao-Miguel, 2 Inner-Insel-Flüge, Fährfahrten, gute 3-4 Sterne Hotels mit eig. Dusche/WC, Reiseleitung ab/bis Frankfurt durch Dr. Andreas Landmann, alle Eintritte, Whale Watching-Bootsfahrt, alle Transfers und Fahrten, Kleingruppengarantie max. 8 Teilnehmer

Anmeldeschluß: 31.02.2023. Anzahlung bis 31.12.2022: 25%, Restzahlung bis 31.04.2023

25.08. - 06.09.2023: Kristalle, Wüste und Safari in Namibia

Faszination Afrika: Finden Sie Turmalin, Amethyst und viele weitere Mineralien in Nord-Namibia ! Dazu erleben Sie Elefanten, Zebras, Giraffen, den größten Eisenmeteoriten der Welt, Wüste, Savanne, den Atlantik und vieles mehr! Reise in exklusiver Kleingruppe: unvergessliche Erlebnisse garantiert !

Das Programm:

1. Tag: Abends Flug von Frankfurt nach Windhoek über Nacht, nonstop

2.Tag: Morgens Ankunft in Windhoek, Mietwagen übernehmen, erste Übernachtung in Windhoek, Abendessen

3.Tag: Fahrt auf Salzpiste nach Swakopmund mit Halt am Tropic of Capricorn (südlicher Wendekreis), Vogelfederfelsen aus Granit, Sandrosen- und Salzkristall-Funde an der Straße. Flamingo-Schwärme in Walvis-Bay am Atlantik. Übernachtung in Swakopmund

4.Tag: Sandrosen-Funde in Swakopmund. Edelsteine in der Kristall-Galerie. Erlebnis "singende Steine": einzigartiger Basalt in der Wüste. Ankunft im Camp

5.Tag: Welwitschia-Hochebene mit den ältesten Pflanzen Afrikas, dazu Jaspis-und Granat-Funde in der 600 Mio. alten Mondlandschaft

6.Tag: Mineralien am Brandberg: Bergkristall, Amethyst, Aquamarin, Turmalin

7.Tag: Fahrt Richtung Etosha - Nationalpark: Milchquarz, farbige und schwarze Turmaline und Glimmer im Steinbruch, Abendes Erlebnis Geparden- und Straussenfütterung

8.Tag: Safari im Etosha - Nationalpark: Löwen, Zebras, Giraffen, Elefanten live !!

9.Tag: Im Ort Tsumeb: Azurit, Malachit, Mineralienmuseum, ehemalige Mine

10.Tag: Bergbaugelände Tsumeb, Besuch Hoba-Meteorit, Fahrt zum Weavers Rock

11.Tag: Steinbruch bei Weavers Rock: Turmalin, Glimmer, Beryll, Granat. Fahrt bis Karibib: 10 weitere Mineralien finden: Achat, Quarz, Rhodonit etc.

12.Tag: Schnitzermarkt Okahandja: tolle Souvenirs und afrikanische Lebensart

13.Tag: Vormittag in Windhoek, abends Rückflug nach Frankfurt non-stop

14.Tag: Ankunft in Frankfurt, Heimfahrt

Preise und Leistungen:

 

Pro Person 3798,- € bei ÜF im Dachzelt, Zuschlag für ÜF in festen Zimmern auf der Lodge: 690, -€

Leistungen:

Flüge Frankfurt/Windhoek und zurück, Reiseleitung ab/bis Frankfurt durch Dr. Andreas Landmann, alle Eintritte, 12 ÜF im Dachzelt auf Plätzen bei Lodges/Farmen, Preis inkl. Frühstück und Abendessen in den Lodges,  alle Fahten mit gut ausgestatteten Geländewagen, 2. deutscher Reiseleiter , Kleingruppengarantie: max. 11 Teilnehmer

 

Anmeldeschluß: 31.03.2023, Anzahlung bis 31.12.2022 25%, Restzahlung bis 31.05.2023

20.09. - 01.10.2023: Gold und Mineralien in Colorado/USA

Umwerfende Eindrücke des bunten Herbstwalds - Indian Summer, Goldschürfer, Geisterstädte, Quarzkristalle, Sandwüsten, Canyons + wilde Flüsse, dazu viele Minen und Bergbaugebiete am Million Dollar Highway, der schönsten Landschaftsstraße der USA: Rundreise Denver - Colorado Springs - vorbei am Cripple Creek bis Silverton und Durango - Great Sand Dunes Park - Denver

Das Programm: 

1.Tag: Flug Frankfurt- Denver/Colorado, erster Stadtrundgang

2.Tag: Goldgräberstadt Colorado Springs: Naturwunder Cripple Creek Canyon, Goldbergbau: Museen und Minenführung - erleben Sie den Goldrausch vergangener Zeiten noch einmal

3.Tag: Durch die bunte Herbstlandschaft fahren wir mitten im Indian Summer nach Florissant, 80 Meilen westlich von Colorado Springs: hier finden sich im Bergbaugebiet die schönsten Amazonitkristalle der USA ! Dazu Fluorit, Goethit u.v.m.

4.Tag: Quarzkristalle + 10 weitere Mineralarten am Crystal Peak und Quartz Hill rund um den Lake George.

5.Tag: Weiter Richtung Westen: Baryt + Calcit bei Hartsel, mitten in der ursprünglichen Weite Colorados.

6.Tag: Entlang der Route 50 Fahrt bis Gunnison. Eine alte Mine mit ihren großen Erzhalden bietet uns 20 Mineralarten, die man hier finden kann

7. + 8.Tag: Von Silverton nach Durango: durch die hochspannende Berglandschaft Colorados fahren wir auf 1500 bis 2000m Höhe durch die fantastisch bunten Wälder des Indian Summer auf der Million Dollar Road. An der  Strasse liegen Bergbau-Geisterstädte und Bergwerke, die uns jede Menge Funde von Quarzen, verschiedenen Erzen, Adular, Epidot u.v.m. bescheren werden. USA at it´s best !!

9.Tag: Von Durango 200 km nach Osten: Einmalige Sanddünen im Great Sand Dunes Nationalpark

10.Tag: Fahrt nach Colorado Spring: Heiße Quellen, der Türkis - Edelstein, Stadtbesichtigung

11. Tag: Unser Ziel ist Denver, Spuren des ehemaligen Goldrauschs in den Stadtteilen "Golden" und "Aurora"

12.Tag: Rückflug von Denver nach Frankfurt

Preise und Leistungen:

 

Pro Person 11 ÜF im DZ: 3365,- €, EZ-Zuschlag 495,- €

 

Leistungen:

Flüge Frankfurt - Denver und zurück, Reiseleitung ab/bis Frankfurt durch Dr. Andreas Landmann, alle Eintritte, Führungen, Mineraliensuche, Fahrt mit eigenem Bus für die gesamte Strecke, gute 3-4 Sterne Hotels mit eig. Bad/WC, Kleingruppengarantie max. 8 Teilnehmer.

Anmeldeschluß: 30.02.2023. Anzahhlung bis 30.02.2023 25%, Restzahlung bis 30.06.2023

Hier finden Sie uns / address:

Dr. Landmanns Mineralienwelt

Bahnhofstr. 29

74933 Neidenstein, Germany

 

 

Kontakt / contact

Rufen Sie einfach an unter:

Please call:

Tel.: 07263/9183330

0049-7263-918 333 0

 

Mobile phone 0173 83 424 77

Fax.: 07263/9183331

0049-7263-918 333 1

oder nutzen Sie unser Kontakt-formular 

or use the

contact form 

Druckversion | Sitemap
© Dr. Landmanns Mineralienwelt